Flossing

Zielgruppe: 
PhysiotherapeutInnen, ÄrztInnen, OsteopathInnen, HeilpraktikerInnen, ErgotherapeutInnen, Diplom- SportlehrerInnen, FitnesstrainerInnen, Athletik TrainerInnen
Vortragende(r): 
Kurssprache: 
Deutsch
Austragungsort: 

Wien | Sportcenter Donaucity | Arbeiterstrandbadstraße 128, 1220 Wien

Kursgebühr: 
€ 169,00

Flossing ist die Anwendung von elastischen Bändern, die zirkulär um Gelenke und Gewebe gewickelt werden.
Ursprünglich entwickelt wurde das Flossing vom amerikanischen Physiotherapeuten und Crossfitness-Trainer Dr. Kelly Starrett. Weiterentwickelt wurde die Methode später von Sascha Seifert und Dominik Suslik in Zusammenarbeit mit namhaften Referenten aus Leistungssport und Therapie.
Die Trainingsmethode basiert auf kompressionsbasierten Techniken mit einem elastischen Latexband, dem sogenannten Flossband. Dieses findet hier systematische Anwendung nach Therapieprinzipien aus der Ostheopathie und Physiotherapie, in Verbindung mit dem Functional und dem Athletiktraining.

Der Tageskurs umfasst folgende Inhalte:

Block I Einführung in das Thema Vitality Flossing
Block II Flossing-Techniken: Untere Extremität
Gelenke (Sprunggelenk, Knie, Hüfte) und Muskelgewebe (Wade, Oberschenkel)
Block III Flossing-Techniken: Obere Extremität
Gelenke (Hand, Ellenbogen, Schulter) und Muskelgewebe (Unterarm, Oberarm)/ Spezial: Thorax
Block IV Cross Mobility – Aktive + passive Beweglichkeitstechniken mit/ohne Hilfsmittel
Schwingen, Traktion, Gapping, Kompression, Neuro Drills